Eine lesenswerte Information – Pressemitteilung des HMWEVL

paragrafWegen der Zunahme verspäteter Ryanair-Landungen wurde eine rechtliche Prüfung wegen des Verstoßes gegen das Nachtflug­verbot eingeleitet.

Veranlasst wurde die Prüfung vom Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung am 12. April 2018

Vollversammlung im April

BI_Logo128_2013Liebe Mitstreiter,

wir hoffen, Sie hatten schöne und erholsame Ostertage.
Am Mittwoch findet unsere nächste Vollversammlung statt und wir freuen uns mit Ihnen über folgende Themen zu diskutieren:

  • Ausweitung der Nachtflugbeschränkung – wie?
  • 250. Montagsdemo – Ideen für Redner und Programm
  • Internetauftritt der Stabsstelle für Fluglärmschutz – Anregungen

https://frankfurt-fluglaermschutz.de

  • Politikbrief Landtagswahl: bitte lesen – wie verteilen?

http://www.fluglaerm-rhein-main.de/hessische-landtagswahl-2018

Weitere Themen sind:

  • Tag gegen Lärm
  • Zahlen Fraport
  • Termine

Mittwoch 11. April 19:30 Uhr
Bergkirche der Dreikönigsgemeinde, am Sachsenhäuser-Landwehrweg 157

Wie freuen uns auf Ihr Kommen
Herzliche Grüße
Ursula Fechter

ROBIN WOOD lädt ein!

 

wald_campw

Konzert im Treburer Oberwald
am 25. März 2018 um 14.00 Uhr mit Bodo Kolbe, Ralf Baitinger und Bernd Pirner

Rund um das Unplugged-Konzert gibt es Kaffee, Tee und Kuchen, Baum-Mal-Aktionen, Informationen und Gespräche zum Flughafenausbau und der Bedeutung von Terminal 3 und zur Bannwaldvernichtung im Rhein-Main-Gebiet. Auch der Braunkohleabbau in Nordrhein-Westfalen und die dortige Baumbesetzungen im Hambacher Forst wird thematisiert.
Das Konzert soll die Unterstützung und Solidarität vieler Organisationen und Bürgerinitiativen mit den Umweltaktiven und Baumbesetzer*innen im Treburer Oberwald unterstreichen.
Ihr Protest gegen die Rodung des Bannwaldes und somit gegen den weiteren Flughafenausbau liegt in unserem Interesse, denn Umweltschutz und die Lebensqualität in der Rhein-Main-Region müssen Vorrang haben vor Globalisierungstendenzen und Profitinteressen. Der drohende Klimawandel erfordert ein radikales Umsteuern der bisherigen Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik.

Wir freuen uns, wenn Du uns auf dem Konzert besuchst.

Wegbeschreibung und Tipps für die Anfahrt.

Weiterlesen

Info Veranstaltung: Gesundheitsrisiken durch Fluglärm

Oberbürgermeister Peter Feldmann und die Fluglärmschutzbeauftragte Dr. Ursula Fechter begrüßten die Gäste
Prof. Dr. Thomas Münzel, Direktor der Kardiologie der Universitätsmedizin Mainz
Prof. Dr. Martin Röösli, Leiter des Bereichs Umwelt und Gesundheit am Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut in Basel.
Die Professoren stellten die neusten wissenschaftliche Erkenntnisse den Fluglärmbetroffenen vor.

BIS-Weihnachts-Vollversammlung.

Fotos von unserer BIS-Weihnachts-Vollversammlung.
Vor dem gemütlichen Beisammensein, hat Hanspeter Günster seine Flugauswertungen vorgestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Parallelen zu Stuttgart 21

Ein Interview Winfried Wolf. Er ist einer der Aktivisten der Stuttgart 21 Bewegung. Er zeigt die Verquickung zwischen Politik, Wirtschaft und unserer teils zweifelhaften Medien. Er Thematisiert die GRÜNEN Wendehälse. Er sagt das Ronald Pofalla, (ehemaliger CDU-Politiker und Bundesminister – seit 2015 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bahn AG) Druck auf die Aufsichtsräte der Deutschen Bahn ausübte, um dies irrsinniges Projekt, gegen alle Vernunft durchzusetzen. Die Parallelen zu unseren Verhältnissen sind unverkennbar.