Koch: Kein Nachtflugverbot ohne Ausnahmen

Gelesen in der F-R Von Wolfgang Schubert
Endlich hat Ministerpräsident Roland Koch die Karten offen auf den Tisch gelegt und jedes Zögern in dieser Angelegenheit aufgegeben. Jetzt ist auf der Internet-Seite der Hessischen Landesregierung nachzulesen, dass es trotz Ausbaus des Frankfurter Flughafens kein Nachtflugverbot geben wird. Weiterlesen

Ein absolutes Nachtflugverbot ist utopisch

Dezember, 2005

Aussage:
Johann Dietrich Wörner,Professor, Vorsitzender d. Regionalen Dialogforums
Achim Fränkle,Gutachter
Reinhard Sparwasser,Professor, Gutachter

Gelesen im Rüsselsheimer Echo

Johann Dietrich Wörner, Präsident an der Technischen Universität Darmstadt und Vorsitzender des Regionalen Dialogforums zum Frankfurter Flughafenausbau, brachte es gleich zu Beginn auf den Punkt. Weiterlesen

Kirchenpräsident fordert Rechtssicherheit vor dem PFV

April 2005
Aussagen:
Peter Steinacker: Kirchenpräsident
Pressestelle der Evangelischen Kirche

Erst Nachtflugverbot, dann Ausbau
Kirchenpräsident Steinacker fordert Rechtssicherheit vor der Planfeststellung
Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Peter Steinacker, fordert eine „verbindliche rechtliche Absicherung des Nachtflugverbotes“, bevor das Planfeststellung für den Ausbau des Frankfurter Flughafens beginnt, heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle der Evangelischen Kirche.
Weiterlesen

Lufthansa kündigt juritische Schritte gegen deas Nachtflugverbot an

März 2005
Aussagen:
Enno Siehr, Landrat
Erörterungstermin in Offenbach
Siehr: Neue Fakten durch Lufthansa-Erklärung zu Nachtflugverbot

Für Landrat Enno Siehr steht der geplante Ausbau des Frankfurter Flughafens vor dem Scheitern, gleichzeitig sieht er erheblichen Erklärungsbedarf bei der Landesregierung. Weiterlesen