Wer kennt Fraports Geschäftsidee?

Sommercamp094s Lufthansa droht mit Rückzug vom Frankfurter Flughafen. Lufthansa wehrt sich gegen die Benachteiligung durch Fraport. Wieso verprellt Fraport einen alten Kunden. Lufthansa ist eine Gesellschaft mit weltweitem guten Renommee. Seit Jahrzehnten arbeiteten beide Firmen wohl auskömmlich zusammen. Wieso versucht Fraport plötzlich, zum Nachteil ihrer Stammkunden, mit Gewalt irgendwelche seltsame Firmen mit merkwürdigen Geschäftsmodellen anzulocken. Wie will Fraport mit solchen Firmen Geld verdienen?
Mit was möchte Fraport eigentlich Geld verdienen, sollte man sich spätestens jetzt fragen. Offensichtlich  will Fraport Geld mit Immobilien verdienen. Dabei ist das vordergründige Aviation-Geschäft nur das Vehikel, welches verschleiert was man erreichen möchte. Fraport möchte Baugrund in seinen Besitz bringen und bauen. Es ist eine der Voraussetzungen für ein erfolgreiches Immobilien-Geschäft. Für das Bauen sollte ich jedoch einen Bedarf haben. Dieser Bedarf fehlt. Es gibt seit langem keinen wirklichen Zuwachs an Flugbewegungen, an Passagieren, oder im Frachtbereich . Wie kann Fraport behaupten, ein neues Terminal bauen zu müssen, wenn die Passagierzahlen rückläufig sind? Deshalb müssen die Billigflieger ran. Wenn die Billigflieger da sind, braucht man natürlich ein Low cost carrier terminal (LCCT). Fraport schafft sich seinen Bedarf, koste es was es wolle. Zukünftig werden Fraport zwei weitere Entwicklungen, die unter falschen Vorzeichen  betrieben werden, möglicherweise in die Hände spielen.