3 Gedanken zu „Wahr ist, was Du siehst und hörst…

  1. Herr Min. Boddenberg schmeisst nicht nur die Fluglärmaufkleber mit den Worten: “so einen Dreck nehme ich nicht an” ins Klo, nein er kann’s noch besser! Ein Benefiz-Radeln für KREBSKRANKE KINDER katapultiert er mit seiner aggressiven hochgekochten Kamikaze-Politik auch dort hin. Menschenverachtung ist das, einfach respektlos und asozial!

  2. “Die Fracht will Nachflüge”! Wer will hier das Nachtflugverbot aushebeln? In Deutschland ist Fracht wohl wichtiger geworden als Menschen und Nachtruhe, unfassbar. Wahr ist, dass unausgeschlafene Mitarbeiter am Arbeitsplatz auf Dauer nicht mehr leistungsfähig sind. Schuld sind Schlafmangel, Dauerlärm und die Tatsache, dass man sich gar nicht mehr entspannen kann.
    Dass im Grundgesetz verankert ist: “gleiches Recht für alle”, heißt bestimmt nicht, dass man auf EINZELNE das ganze Jahr täglich 18 Std. 60 bis 76 dB und mehr Fluglärm abladen kann.
    Wie hier zu hören ist, versuchen Politiker immer noch die Menschen mit dem Argument Arbeitsplätze bei Laune zu halten. Komisch, denn die prognostizierten 100.000 Jobs kann Herr Schuldig bis heute nicht vorweisen. Mit der Kapitalismusdroge “Wachstum” am Flughafen werden sich die Misserfolge wohl kaum richten lassen. Billiglohnempfänger lassen Steuereinnahmen in Frankfurt schrumpfen!

  3. Und das höre ich an einem Samstag: seit 5.00h unerträglicher Fluglärm
    über 75 dB – dazwischen alle 2 Minuten Flüge zwischen 60-70 dB! Hier die bei EANS gemeldeten Beschwerden. Das ist die Menschenverachtung unserer Politiker im 21. Jahrhunderts “das Haus meines Nachbarn könnt ihr gerne in Flammen aufgehen lassen, aber verschont mein Haus und Hof.

    Datum/Zeit: 31.08.2013 / 05:03 [76.0 dBA], 05:19 [75.0 dBA], 05:36 [74.0 dBA], 05:40 [73.6 dBA], 05:49 [75.0 dBA], 05:53 [75.0 dBA]

    Datum/Zeit: 31.08.2013 / 06:40 [75.9 dBA], 06:18 [71.7 dBA], 06:09 [71.4 dBA], 07:12 [73.0 dBA], 08:24 [74.0 dBA], 08:30 [73.0 dBA]

    Datum/Zeit: 31.08.2013 / 08:37 [76.0 dBA], 08:53 [72.0 dBA], 08:56 [75.0 dBA], 09:04 [74.0 dBA], 09:13 [74.0 dBA], 09:51 [72.0 dBA]

Kommentar verfassen