Vorbereitung des Kirchentags in Hamburg

Mit Unterstützung des Vereins “Lebenswertes Mainz und Rheinhessen e.V.” hat sich eine (im Augenblick noch kleine) Gruppe entschlossen auf diesem Kirchentag mit einen Messestand präsent zu sein. In einem eigens dafür gebauten Raum soll in einer dramaturgisch gestalteten kurzen Audio-Visuellen Sequenz der Unterschied von Stille und Erholung zu Verkehrslärmbelastung aus den drei Quellen Straßen-, Schienen- und Fluglärm dargestellt werden.

Auf dieser Basis ist dann im Kommunikationsbereich die Möglichkeit für persönliche Gespräche möglich.
Nähere Informationen und eine Darstellung der Konzeption finden Sie in der anliegenden PDF-Datei.

Es ist selbstverständlich, dass dieses Projekt nicht aus dem privaten Einkommen der Organisationsgruppe bestritten werden kann.

Spenden werden erbeten an „Lebenswertes Mainz und Rheinhessen“,
Konto-Nr. : 526 213 012, BLZ: 551 900 00, MVB Mainz, Verwendungszweck: „Kirchentag“.

Ein Gedanke zu „Vorbereitung des Kirchentags in Hamburg

Kommentar verfassen