Ein Gedanke zu „Wie viel Fluglärm verträgt Rhein-Main?

  1. Die Bevölkerung im Rhein-Main-Gebiet verträgt nicht noch mehr Fluglärm (die Mainzer auch nicht!).
    Die Fraport versucht uns zu verkaufen: nur was ich will, ist richtig und viele ihrer Machtstützen befürworten gleichgültig, dass das Leben von Mensch und Tier mit Fluglärm und Abgasen zerstört wird.
    In den Einflugschneisen sind die Balkone ständig mit einem dreckigen Schmierfilm überzogen und oft hat man im Stadtwald in Sachsenhausen sogar Kerosingestank in der Nase.
    Wenn unsere Politiker über Klimaschutz reden, dann müssen auch die Flugzeugschadstoffe ein Thema werden, sonst wirken unsere Volksvertreter noch unglaubwürdiger, als sie eh schon rüber kommen. Wir glauben Euch doch heute schon gar nix mehr, auch der April-April-Merkel nicht:
    http://www.taz.de/!121787/

Kommentar verfassen