Schulter an Schulter für eine gemeinsame Sache

feldmannund eblingWenn Fluglärmgesetze versagen und Lobbyisten Gesetze schreiben dann ist es Zeit, gemeinsam eine Meinung zu vertreten. Wie das geht zeigen die beiden SPD-Oberbürgermeister aus Frankfurt und Mainz, Peter Feldmann und Michael Ebling, die gemeinsam gegen Fluglärm vorgehen werden. Sie fordern ein striktes Nachtflugverbot von 22.00 bis 6.00 Uhr und eine stärkere Beteiligung der Bürger bei der Planung neuer Flugrouten.

Lesen Sie den FR-Bericht: Schulterschluss der OBs
http://www.fr-online.de/flughafen-frankfurt/frankfurter-flughafen-und-fluglaerm-schulterschluss-der-obs,2641734,25907986.html

sowie FNP: http://www.fnp.de/rhein-main/rhein-mainhessen/Frankfurt-und-Mainz-Gemeinsam-gegen-Fluglaerm;art801,732751

Wir wollen nicht von Politikern regiert werden, für die der Profit Vorrang vor Gesundheit hat. Niemals!

Kommentar verfassen