Schulte warnt vor überzogenen Erwartungen….

schulte fr-online 15.7. laermpausen…….. Es werde nicht möglich sein, gleich zu Anfang sämtliche Ansprüche an die zusätzlichen Ruhepausen etwa in den Punkten Planbarkeit oder gleichmäßiger Lärmverteilung zu erfüllen. Welcher Anfang?
Hat Schulte immer noch nicht verstanden, dass wir keine Lärmumverteilung durch irgendwelche Lärmpausen wollen, sondern die Schließung der Landebahn Nordwest?

Spätestens dann, wenn mehr und mehr Menschen, die unterm Lärmteppich erkranken bzw. bereits erkrankt sind, von ihrem Recht Gebrauch machen, den Straftatbestand “Körperverletzung durch Fluglärm” anzuzeigen ( § 223 StGB ), bedeutet dies ohnehin das Aus für die Nordwestbahn und weitere Expansionsbestrebungen….
Mehr dazu können Sie hier lesen: fr-onlie 15.7.14 – Zweifel an Lärmpausen
Monika Plottnik

Ein Gedanke zu „Schulte warnt vor überzogenen Erwartungen….

  1. Fraport-Chef Schulte hat uns mal wieder ein Häppchen für zwischendurch vor die Füße geworfen. Doch leider wird aus Unsinn nicht plötzlich etwas Sinnvolles.

    SO STIMMT’S: ZERSTÖRT, ZERLEGT UND VERSENKT!

Kommentar verfassen