Mit Vollgas in die Klimakatastrophe

Das ist unsere Zukunft:
so wird mit Politik-Lobbyisten von “gestern” Klimaschutz betrieben!klimaflug_gabriel
Sie entschuldigen mich, ich bin im Auftrag des Klimas unterwegs,
denn FLIEGEN soll billiger werden!
Mit einem Urlaubsflug von Deutschland nach Teneriffa bläst ein einziger Passagier so viel klimaschädliches Kohlendioxid in die Luft wie ein durchschnittlicher Autofahrer im
ganzen Jahr.  Hier der Wahnsinn, lesen Sie weiter:

http://www.taz.de/Mit-Vollgas-in-die-Klimakatastrophe/!127852/

Warum machen unsere Politiker eigentlich  immer nur noch das,
was Lobbyisten wollen?

Ein Gedanke zu „Mit Vollgas in die Klimakatastrophe

  1. Nun sind die selbsternannten Weltretter von ihrer Dienstreise zurück, haben mal kurz weltweit die Luft mit verpestet und sind zu keinem Ergebnis gekommen. Warum? Weil die Welt so asozial geworden ist, die Menschheit das Thema Klimawandel gar nicht interessiert. Unterstützt von Wirtschaftsverbänden und Lobbyisten.

Kommentar verfassen