Lärmwehrfest – Umwidmung des Landwehrwegs

Ab 16 Uhr strahlte die Sonne. Kein Wunder, wenn man die Kirche an seiner Seite hat. Die gemeinsame Veranstaltung der BIS mit der Bergkirche zur Umwidmung des Sachsenhäuser Landwehrwegs in LÄRM-WEHR-Weg war ein großer Erfolg. Bis zu 200 Gästen erfreuten sich an der Musik von  Steve und Leo Collins, und der Trommelgruppe REZAMINKA. Besonders kreativ war die Gestaltung der Banner , die anschließend am Glockenturm angebracht wurden. Das Turmgebet mit Pfarrerin Frau Alves-Christe und die Vorstellung der Bücher zum Widerstand gegen den Flughafenausbau durch die Herausgeber Wilma und Dirk Treber und Walter Keber rundete das Fest ab. Für das leibliche Wohl sorgten die vielen Kuchenspenden und die fleißigen Helfer am Grill. Alle Fotos wurden uns freundlicherweise von dem Fotografen der Bewegung Walter Keber zur Verfügung gestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Kommentar verfassen