Kein Veto der EU gegen das Nachtflugverbot

Novemberr 2003
Aussagen:
Ein Sprecher von Loyola de Palacio (EU-Verkehrskommissarin)
Johann-Dietrich Wörner (RDF)
Kein Veto der EU gegen das Nachtflugverbot

Die EU-Kommission hat keine Bedenken gegen das geplante Nachtflugverbot. “Das ist Sache des Mitgliedstaates”, Wenn die europäischen Regeln eingehalten werden. ” Dazu gehöre unter anderem die ordnungsgemäße Anhörung aller betroffenen Gruppen sowie die Abwägung ökonomischer und ökologischer Gründe.
Fraport will nach dem Bau einer neuen Landebahn künftig auf planmäßige Flüge zwischen 23 und 5 Uhr verzichten. Im September hat Fraort ein Nachtflugverbot beantragt. Zum Ausgleich sollen Flüge nach Hahn verlagert werden.
Nach Gesprächen in Brüssel sagte Wörner: “Die Kommission wird das Flughafensystem anerkennen, wenn wir nachweisen, dass beide Flughäfen dasselbe Ballungsgebiet bedienen”.

Kommentar verfassen