Ist die Lufthansa bedürftig?

121dwnLufthansa lässt Schweizer Steuerzahler Piloten finanzieren.

Über 24 Millionen Euro will die Schweiz aus Steuermitteln für die Piloten der Swiss zuschießen. Die Schweizer verstehen das ganz und gar nicht: Die Swiss hat ihren Gewinn gesteigert und ist die Tochter der deutschen Lufthansa.

Lesen Sie einen Bericht der Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Ein Gedanke zu „Ist die Lufthansa bedürftig?

  1. Wie, die Schweizer regen sich auf?! Vielleicht sollten doch alle einfach mal weniger in den Flieger steigen und mal nachdenken was die vielen Kondensstreifen von Flugzeugen so alles mit unserer Umwelt anrichten.
    Im Süden liegen die Nerven schon wieder blank. Seit fast 3 Wochen Horror über unseren Köpfen, Tiefflieger alle 2 Minuten, es dröhnt, es zischt, quietscht und rumpelt. Das Geld sollte man lieber in Absiedlungen der stark verlärmten Mitmenschen stecken!

Kommentar verfassen