Immer wieder montags – die 31.

Tja – liebe Fraport, das läuft momentan ja wirklich nicht gut. Koch und Schölch haben doch alles so schön eingefädelt und jetzt fliegt der ganze Schwindel auf. Die Norah-Studie ist ein typisches Beispiel hierfür. Norah, ein zweifellos sehr schöner Name für einen Papagei. Auch wirklich nicht unpassend für eine Fraport-Studie. Fraport sagt vor – Gutachter plappert nach.

Wir kommen zur Montagsdemo und helfen der Fraport sich an unangenehme Wahrheiten zu gewöhnen. Eine Wahrheit nach der anderen Wahrheit. Denn der Flughafen ist nicht “Raumverträglich” – da helfen keine Studien, da hilft nur Rückbau.

Es gibt noch viel zu tun – packen wir es an.

Wir sehen uns am Montag im Terminal 1, in der Abflughalle B,  um 18:00 Uhr

Ein Gedanke zu „Immer wieder montags – die 31.

  1. Was für ne Wildwest-Methode ist das denn?
    Das könnten die ersten Anzeichen einer erstarrten Geisteshaltung sein, hervorgerufen durch Landewahn und schlechte Kersosin-Luft rund um den Airport.

Kommentar verfassen