Grüne lehnen Ausbau ab – Nachtflugverbot von 22 – 6 Uhr

Januar 2003
Aussagen:
Ursula Hammann
Dirk Langol
f
Vor der Landtagswahl : Pressekonferenz in Groß-Gerau

Grüne lehnen Ausbau ab Als einzige Partei auf Landesebene lehnen die Grünen den Ausbau des Frankfurter Flughafens ab. Sie forderten ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr. Die Bereitschaft der Fraport, Gelder für den Ankauf von Häusern in besonders belasteten Gebieten zur Verfügung zu stellen, bezeichnete Ursula Hammann, als “Ablasshandel”. Zugleich warnte sie davor, die “Flughafenausbaugegner” zu wählen – dies seien verschenkte Stimmen. Einen Aufruf zur Wahl des SPD-Bewerbers und Ausbaugegners Jürgen May könne sie sich vorstellen, wenn dieser um Zweitstimmen für die Grünen werbe.

Kommentar verfassen