Gottesdienst unter lautem Himmel

Der Gottesdienst unter lautem Himmel war ein voller Erfolg. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hörten dem Gottesdienst von Pfarrerin Frau Alves-Christe und dem Grußwort unseres Oberbürgermeisters Mike Josef zu. Sie erfreuten sich an den Liedern unseres Nachbarschaftschors unter der Leitung von Steve Collins und genossen anschließend das reichhaltige Kuchenbuffet und die leckeren Suppen. Frau Alves-Christe hielt einen sehr eindrucksvolle Predigt und Mike Josef bekräftigte , dass er an der Seite der Bürgerinitiativen mit ihren Forderungen wie einem echten Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr und der Streichung von Kurzstreckenflügen steht.

Der Nachbarschaftschor singt zu Beginn das bekannte Kirchenlied „Amazing Grace“, das auch ein bekanntes Protestlied ist.

Unser Oberbürgermeister ist gerade richtig gekommen, als der Chor das Lied “ You never walk allone “ singt und hört neben Ina Hauck, der Fluglärmschutzbeauftragten und Ursula Fechter, die für die BIS alle begrüßt hatte, aufmerksam zu.

Pfarrerin Frau Alves-Christe hält eine beeindruckende Predigt.

An der Seite von Frau Alves-Christe steht Steve Collins, der unseren Nachbarschaftschor leitet und die musikalische Begleitung der Veranstaltung  zuständig war.

Zum Schluß singt der Chor zusammen mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern “ We shall overcome“ , das klassische Protestlied.

DieDieDie Zelte für das Kuchenbuffet sind aufgestellt.

Wolfgang Heubner bedankt sich bei allen Mitwirkenden.

Ein kleiner Blick in die 150 Teilnehmer.

Frau Alves-Christe bei ihrer beeindruckenden Predigt.

Ursula Fechter bei der Begrüßung des Oberbürgermeisters. Er kommt nach dem Lied “ you never walk allone“ wie passend !

Danke an unsere Pfarrerin Frau Alves Christe, die mutig immer wieder auch unkonventionelle Ideen hat und vor vielen Jahren einen Gottesdienst unter lautem Himmel vorgeschlagen hat. So hat er nun zum 5. Mal stattgefunden.

Kommentar verfassen