Fluglärm und Herzkreislauferkrankungen

121herzDie gesundheitsschädigenden Wirkungen des Fluglärms werden zunehmend bekannt und auch wahrgenommen. Prof. Scheuermann hat uns auf eine sehr lesenswerte Übersicht zu diesem Thema hingewiesen. Lesen Sie den Beitrag:
“Auswirkungen von Fluglärm auf die Entstehung von Herzkreislauferkrankungen
aus dem Ärzteblatt Rheinland-Pfalz vom März 2013.

3 Gedanken zu „Fluglärm und Herzkreislauferkrankungen

  1. Kein Arbeitsplatz darf geschaffen werden auf Kosten der Gesundheit von mehr als 100T Menschen, kein Arbeitsplatz – der einen Mensch mit Lärm und Luftverschmutzung quält bis hin zu gesundheitlichen Schäden – ist das Wert.
    Widerlich.
    Der Lärm ist unerträglich!

  2. Durch Fraports Mülldepot wird unsere Gesundheit massiv geschädigt.
    Der Himmel ist krank, die Menschen werden krank. Man steht durch den Fluglärm unter permanenter Anspannung unter Stress. Und die Lügen-Märchen nehmen kein Ende.

  3. Herzschmerz wäre der richtige Ausdruck für Erkrankungen durch Fluglärm.
    Früh gealtert scheinen unsere Großwildjäger zu sein. Mit tauben Ohren, grünem Star weichen sie der Realität aus.
    Wir wollen keine Personengefährdung aus der Luft, durch Wirbelschleppen herausgerissene durch die Luft fliegende Dachziegel können Menschen schwere Verletzungen zufügen. Das ist nun noch das i-Tüpfelchen zum Fluglärm.

Kommentar verfassen