3 Gedanken zu „Einladung in den Südbahnhof

  1. Im Oktober ist die NW-Bahn zwei Jahre in Betrieb und alle Regierungen, die nun an diesem Rattenschwanz hängen, sind sich immer noch nicht einig. Erst nach den heftigen Bürgerprotesten – mit denen die Landesregierung und die Fraport AG nicht gerechnet haben – hat man sich erbarmt und reagiert, allerdings nur mit Worten und nicht mit Taten. Wieso muss ich mich als Bürger dieses Landes dem Risiko einer Erkrankung durch Fluglärm und Dreck aussetzen, wieso wird mir das nicht erspart ?

  2. Herr Boddenberg hat doch schon seinen Image-Tiefpunkt erreicht, jedenfalls im Süden Frankfurts. Erst befürworten, dass ganze Stadtteile flächendeckend verlärmt werden, und nun im Wahlkampf auf Stimmenfang gehen. Ist es nicht so, dass Fraport die CDU, FDP und Grüne wie dressierte Hunde abgerichtet hat? Jedenfalls beißen diese Parteien nicht in die Hand, die sie füttert.

  3. Pingback: Termine im August und im September | BIS - Bürgerinitiative Frankfurt Sachsenhausen - Rückbau sofort - Nachtflugverbot 22:00- 06:00 Uhr - Kein Terminal 3

Kommentar verfassen