Dieser Appell wurde am 7. November 2013 in Wiesbaden an SPD, Grüne und Linke vor dem letzten Sondierungsgespräch übergeben


Appell an die Parteienlandtadswahl

Vor Beendigung der Sondierungsgespräche richten wir nochmals einen Appell an die beteiligten Parteien:

Bei der Landtagswahl haben die Hessen  einen Politikwechsel gewählt und eindeutig nicht die große Koalition.  Ein Wechsel ist möglich und die Politiker sollten den Mut haben, diesen Auftrag der Wähler auch anzunehmen.

Wir Bürgerinitiativen erinnern die Politiker jeden Montag im Terminal 1 bei unseren Montagsdemos an ihre Wahlversprechen:

SPD: Moratorium beim Bau des Terminals 3 und Überprüfung der ökonomischen Perspektiven,

Grüne: Kein  Bau des Terminals 3, Nachtflugverbot von 22-6 Uhr

Linke: Schließung der Bahn, Nachtflugverbot von 22 bis 6  Uhr und kein Terminal 3.

Stehen Sie zu diesen Wahlaussagen und klammern sie die Flughafenproblematik nicht aus. Ein Einigung zum Wohl der Bevölkerung im Rhein-Main-Gebiet und zur Verbesserung der Lebensqualität ist möglich.

Die  rein wirtschaftsorientierte Hessische Landesregierung wurde abgewählt. SPD, Grüne und Linke : Stehen sie zu dem Politikwechsel, der den Menschen und nicht die Profitgier der Industrie und Luftverkehrswirtschaft in den Mittelpunkt stellt.

 

Kommentar verfassen