Das konsequente Handeln gegen Fluglärm: Fraport unterstützt die Woche der Stille

ohne worteDas kommt bei den Menschen, die im Frankfurter Süden leben und über deren Häuserdächer Tag für Tag im Minutentakt die Flieger hinweg düsen, nicht gut an. „Den größten Lärmverursacher der Region als Kooperationspartner für diese Aktionswoche zu gewinnen ist einfach ungeheuerlich“, sagt Christopher Koch von der Bürgerinitiative „Stop-Fluglärm“. „Da wird der Bock zum Gärtner gemacht. Die Veranstalter, das Gesundheitsamt der Stadt und der evangelische Regionalverband, müssen sich sofort von dem Sponsor distanzieren.

So funktioniert eben eine Scheinwelt.
Das schreibt die FNP heute: Fraport unterstützt die Woche der Stille

Schämen die sich denn gar nicht?

http://www.wochederstille.de/kooperationspartner.html

Kommentar verfassen