Bürgerbeteiligung statt Parteienverdrossenheit

Bürgerbeteiligung statt Parteienverdrossenheit

– Lehren aus den Meditationen Frankfurt und Stuttgart 21 ?

Auf dem Podium im Südbahnhof diskutieren:

 

Gangolf Stocker , Mitglied des Gemeinderats Stuttgart

Achim Fey, Stadtverordneter, Mitglied der FAG-Fraktion im Römer

Martin Kessel , Vorsitzender des Deutschen Fluglärmdienstes (DFLD)

Dirk Teßmer , Rechtsanwalt des BUND

Moderation: Ulrike Holler , Journalistin (ehem. HR)

 

Am Dienstag, 22.03.2011, 19.30 Uhr

Frankfurt, Südbahnhof (kleiner Saal)

Kommentar verfassen