„Planklarstellung“ wird nicht veröffentlicht

Poschs „Planklarstellung“ wird nicht veröffentlicht

         Auf telefonische Anfrage bei der Pressesprecherin des Hess. Ministeriums für Wirtschaft und Verkehr, wo die Planklarstellung veröffentlicht werde, erklärte die Sprecherin am 06.06.2012 sinngemäß: „Die wird nicht veröffentlicht. Die ist FRAPORT zugestellt worden, damit die wissen, was sie tun müssen.“

MdL Tarek Al-Wasir hatte hingegen bei einer Veranstaltung der Grünen in Frankfurt am 22.05.2012 gesagt, die Planklarstellung werde im Hessischen Staatsanzeiger veröffentlicht. Damit würde die Klagefrist in Lauf gesetzt.

Wir haben die Grünen im Landtag gebeten, in dieser Sache nachzuforschen. Wir müssen den genauen Inhalt der Planklarstellung kennen und wissen, welche Frist für eine mögliche Klage läuft.

Kommentar verfassen